Dan-Sha-Ri Das Leben entrümpeln, die Seele befreien von Hideko Yamashita

Das Leben entrümpeln Buchrezension Dan Sha RiDAN-SHA-RI ist also viel mehr als nur das Sortieren und Aufräumen

Überflüssiges loswerden

Ordnung schaffen

Frei sein

Ordnung, Entrümpeln und Minimalismus sind zur Zeit in aller Munde. Es gibt viele Wege und Methoden und noch mehr Bücher zu diesem Thema. Dan-Sha-Ri ist nicht mein erstes, aber es ist eines meiner liebsten Bücher.

In einer Welt des „immer-mehr-haben-Wollens“

Unsere Welt ändert sich ständig. Viele Entscheidungen müssen getroffen werden. Wir entscheiden aus dem Bauch heraus. Kaufen, weil wir überzeugt sind von etwas, bedenken aber nicht was das für Auswirkungen auf unsere Wohnung hat. Oft ist das Vergnügen bald wieder weg und die Zufriedenheit gleich mit.

Trennung unmöglich

  • Irgendwann kann ich das sicher wieder brauchen.
  • Das ist doch noch in Ordnung.
  • Das hat so viel Geld gekostet.

Diese Gedanken werden die meisten kennen. Und auch wenn wir manchmal wissen, dass wir den Gegenstand weggeben sollten, tun wir es nicht Dank der oben erwähnten Ausreden. Ja, es sind Ausreden, denn wir werden uns gegenüber unglaubwürdig. Wir haben ein schlechtes Gewissen, weil wir Kleidung im Schrank haben die wir nicht anziehen. Wir fühlen uns schlecht, wenn der Kühlschrank oder Vorratsschrank überquillt. Wir ärgern uns, wenn das Regal voll ist und das neue Buch gar keinen Platz hat. Dabei wissen wir genau, dass uns diese Dinge nicht mehr dienlich sind.

Die Autorin beschreibt dieses Dilemma mit Beispielen, Diagrammen und Bildern. Wir finden uns wieder und können uns so auch einen Ausweg suchen. Alles ist möglich. Wir müssen es nur zulassen.

Die Unterteilung erfolgt in 5 Kapiteln und beginnt mit „Lust auf Veränderung“. In diesem beschreibt sie die Vorgehensweise von DAN-SHA-RI und ermutigt uns genau hinzusehen für ein neues Bewusstsein.

Sehr begeistert hat mich der 4. Teil des Buches. In den Kapiteln „In Bewegung kommen“, „Die 70-50-10 Prozent Regel“, „Aufräumen und Verstauen“ und „bewußter einkaufen“ gibt Hideko Yamashita gute Beispiele und erklärt wie es mit dem Stauraum besser klappt. Das waren auch neue Ansätze für mich. Und deshalb kann ich dieses Buch auch Lesern empfehlen die vielleicht oberflächlich Ordnung haben. Beim genaueren Hinsehen aber nicht zufrieden (und evetuell das Problem in Schränke, Keller oder Dachboden verlagert habe).

Hideko Ymashita verwendet eine klare Sprache, anschauliche Beispiele und beleuchtet das Thema von vielen Seiten. DAN-SHA-RI ist ansteckend.

Ich lege jetzt auch noch mal eine Runde ein. Der Frühling ist jetzt die richtige Zeit gleich neu zu starten.

Absolut empfehlenswert!

 

Hinweis: Von diesem Buch wurde mir vom Integral-Verlag ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt. Es wurde kein Einfluss auf den Inhalt dieses Artikels genommen!

 

über Elisa

Elisa möchte die Welt verbessern und das Leben leichter machen. Mutter eines behinderten Sohnes (in der Pubertät) und Herrscherin über Chaos sind schon mal gute Voraussetzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*