Lebensträumen Raum Geben

Lebensträumen-raum-geben-Danijela-SaponjicGestalte, wie du wohnst – und lebe, wer du bist

von Danijela Saponjic

Glück, Erfolg, Lebensträume verwirklichen durch Gestaltung der Räume

Auf 206 Seiten beleuchtet Danijela Saponjic wie sich unsere Umgebung auf unser Leben auswirkt und was wir ändern können um unseren Lebensträumen näher zu kommen.

Der zusätzliche Text am Cover „Feng Shui für die Persönlichkeitsentfaltung“ ist etwas irreführend. Das Buch hat meiner Meinung nach nichts mit den allgemein Bekannten Feng Shui Klassikern zu tun, ganz im Gegenteil. Der Inhalt besticht durch viele praxisbezogene Anleitungen, sowie Checklisten und Denkanstößen.

8 Kapitel (von 0 – 7) teilen das Buch in angenehm zu lesende Häppchen. Und ermöglichen es auf diese Weise auch beim 2. Durchgang in der Mitte das gerade anstehende Thema zu betrachten. Das erste Mal habe ich es in richtiger Reihenfolge gelesen. Jetzt greife ich auf einzelne Kapitel zurück, wenn ich Inspiration suche.

Es beginnt alles mit einem Umzug. Daraus entwickelt sich ein Verständnis wie sich Zusammenhänge zeigen und wie man leichte Verbesserungen erzielen kann.

Das Warum suchen und den Stauts Quo erheben habe ich auch schon in anderen Büchern gefunden. Dennoch finde ich beides sehr wichtig. Ebenso wie das Thema Ausmisten sich in dem Buch findet. Das war auch ein Grund warum mich genau dieses Buch interessiert hat. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass sich der Energiefluß sehr stark mit dem Focus ändert. Womit wir uns beschäftigen ändert sich. Hier gibt es gute Beispiele und Möglichkeiten dieses zu steuern.

Bagua

Der Klassiker der neue westlichen Feng Shui Lehre wird auch in Lebensträume Raum geben vorgestellt. Ebenso werden Qi und Ursachen wie sich die Energien stauen können betrachtet.

Ein Arbeitsbuch

Am Ende der Kapitel gibt es Aufgaben mit Fragestellungen und Seiten die man ausfüllen kann. Ich habe hier allerdings die Seiten frei gelassen und auf einem Notizblock mitgeschrieben, da ich die Fragen vielleicht in einem Jahr nochmals beantworten möchte.

Auf den letzten Seiten gibt es noch Platz für Notizen, ein Glossar und 2 Seiten Literatur rund um das Thema.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Vor allem die Checkliste zu den Energieräubern hat mir zu denken gegeben und gleich Verbesserung gebracht. Ändern oder nicht mehr ärgern.

Sehr empfehlenswert! Eine gute Mischung aus Feng Shui und klassischen Alltagserleichterungen wie Ausmisten, Kopf frei machen und ein bisschen Möbel rücken.

 

Hinweis: Von diesem Buch wurde mir vom Integral-Verlag ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt. Es wurde kein Einfluss auf den Inhalt dieses Artikels genommen!

über Elisa

Elisa möchte die Welt verbessern und das Leben leichter machen. Mutter eines behinderten Sohnes (in der Pubertät) und Herrscherin über Chaos sind schon mal gute Voraussetzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*